dbLounge
Kategorie
Array
Befehl
DIM
Syntax
DIM ArrayName( ArrayIndex[, Index2[, Index3...]] ) [AS Datentyp]
Beschreibung
Dieser Befehl erstellt ein neues Array.
Zusatzinformationen
Ein Array muss in DBP mindestens eine Dimension haben und darf aus maximal 5 Dimensionen bestehen, die Angabe des Index bei der Dimensionierung beschreibt hierbei den maximalen Index, welcher bei 0 beginnt, also bei mindestens diesem beginnen muss.

Die Arrayverwaltung in Darkbasic hat eine grundlegende Besonderheit. Bei mehr dimensinalen arrays kann man die Einträge sowohl mit ArrayName(x,y[,...]) erreichen, als auch mit ArrayName(x), da DarkBASIC intern immer mit eindimensionalen Arrays arbeitet und die entsprechenden Dimensionen einfach nur umbiegt, aus diesem Grund wird auch meistens kein Fehler bei Indexüberschreitungen zurückgegeben, da auf ein eindimensionales Array umgebogen der Index noch im bereich liegt.

Außerdem muss beachtet werden, dass Arrays in Darkbasic immer global definiert sind.