dbLounge
Kategorie
Vektormathematik
Befehl
make vector3
Syntax
Resultat = make vector3( Nummer )
Beschreibung
Erstellt einen 3 dimensionalen Vektor mit der Identifikationsnummer "Nummer".
Das Resultat ist vom Typ Boolean, d.h. es kommt genau dann 1 zurück, wenn die Erstellung des Vektors funktioniert hat, sonst 0.
Der Vektor lässt sich nach der erfolgreichen Erstellung stets mit seiner Nummer und den Vektorbefehlen erreichen.
Zusatzinformationen
Ein dreidimensionaler Vektor ist eine Liste mit drei Zeilen und einer Spalte (Zeilenvektor) oder drei Spalten mit einer Zeile (Spaltenvektor).
Die Elemente dieser Vektoren sind vom Datentyp Float.

Sie dürfen unter einer Nummer nur genau einen Vektor oder eine Matrix verwalten, ansonsten kommt es zu Fehlern.
Vektoren sind immer global und lassen sich mittels delete vector3 entfernen.

Ein Beispiel für einen 3D-Vektor ist:
{-3.1 }
{ 6.1 }
{ 1.3 }

Es lassen sich auch Vektoren mit einer anderen Anzahl als 3 Dimensionen erstellen und modifizieren.
Die Befehle dafür lauten make vector2 und make vector4.